Compucorp AG

Login Form

Kontaktformular

E-mail:
Betreff:
Mitteilung:
In welchem Kanton befindet sich Bowil?

Geschichte der CompuCorp AG Schweiz

CompuCorp wurde aus der Wyle Laboratories in El Segundo, California 1964 gegründet. Ziel der Gründung war ein günstiger programmierbarer Rechner nicht vergleichbar mit den Computerlösungen dieser Zeit. Als HP mit dem HP-35, einem wiederaufladbaren Taschenrechner in den Markt drang, kam CompuCorp in Zugzwang, weil ihre Rechner komplexere Operationen zwar durchführen konnten, diese aber vom Markt weitgehend ignoriert wurden.

 Lochkarte

 

 

 

 

 

 

 

CompuCorp wechselte anschliessend in die Computerbranche, stellte den ersten Laptop der Welt her und machte Businessoftware mit Hilfe von Netzwerken anfangs 80-er Jahre salonfähig. Leider hielt das Marketing der Innovationsfreudigkeit von CompuCorp nicht stand und so musste CompuCorp redimensionieren. Von den einst zahlreichen Niederlassungen existieren heute nur noch England und Schweiz, jedoch als eigenständige Firmen. Neue Firmen unter diesem Namen ohne den historischen Hintergrund findet man heute auch in Malaysia mit Ableger in Silikonindien, Venezuela, Peru, Südafrika, Canada oder unter CompuCorp IT Solutions, CompuCorp Inc., ApexCompu Corporation und Compu Corp in den USA.

Rechner 322

Rechner 344

Seit der Schweizer Gründung im Jahre 1981 ist CompuCorp in Bowil, Emmental, ansässig. Ausser optischen Änderungen und technischen Fortschritten ist der Geschäftssitz derselbe wie vor über 20 Jahren! CompuCorp Schweiz entwickelte seit der Gründung Software und assemblierte PCs. Das Kerngebiet der Schweizer Niederlassung war und ist nach wie vor die Planung, Entwicklung und Wartung von Netzwerken sowie der Assimilierung von Geschäftsprogrammen in kleinen und mittleren Firmen.